Das bin ich in Kürze

Vorstellung BundestagskandidatIn 2021
Wahlkreis 148 (Siegen-Wittgenstein)

Luiza Licina-Bode

_________________________________

Name:                        Licina-Bode

Vorname:                  Luiza

Geburtsdatum:         1972

Familienstand:          verheiratet / ein Kind

Ausbildung:              Volljuristin: ( 1. und 2. Staatsexamen Rechtswissenschaften, OLG Düsseldorf und OLG Frankfurt am Main)

 

Beruf:                         

  • seit 2015 Beamte beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg, hier Gesamt- und Hauptpersonalrätin im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Inneren für Heimat und Bau, Berlin; 
  • Gesamtpersonalrätin im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Mitglied des Vorstandes, stv. Beamtensprecherin)
  • Hauptpersonalrätin zum Bundesministerium des Inneren (Mitgl. d. erw. Vorstandes)
  • 2008-2015 Selbständige Rechtsanwältin mit Schwerpunkten: Arbeitsrecht, Sozialrecht, Mietrecht, Familienrecht (Kanzlei LL-B in Bad Laasphe)

 

Mitgliedschaften: 

SPD-Mitglied: seit 2005-

IG Metall Mitglied: seit 2009-2015

Ver.di Mitglied: seit 2015-

 

Politische Funktionen und Mandate:

2011 bis 2019: Stadtverordnete im Rat der Stadt Bad Laasphe

2011-2019: Mitglied im Zweckverband Region Wittgenstein

2009-2013 stv. Vorsitzende des Unterbezirksausschusses der SPD Siegen-Wittgenstein

2019- laufend: Vorsitzende des Fördervereins Freibad Bad Lasssphe e. V.


Vereine und Ehrenamt:

  • TV Laasphe 1863 e.V., Förderverein Städtisches Gymnasium Bad Laasphe e.V., Rockpalast Laasphe e.V
  • 1. Vorsitzende Förderverein Freibad Bad Laasphe e.V.
  • Mitglied im Versorgungswerk der Rechtsanwälte in NRW